Schlachtfest des Vereins

SchlechtfestGleich nach Halloween gab es das Schlachtfest der Hauptstadtköche. Mit Kürbis hatte der Abend nichts zu tun, das Thema war beim Kürbisschnitzen des Vereins drei Tage vorher behandelt worden. Es blieb bei Fleischspezialitäten wie Schinken und Wurstwaren, schmackhafter Wurstsuppe, deftigem Eisbein und vielem mehr auf dem Buffet. 50 Freunde und Kollegen trafen sich in Alt Glienicke in der Gaststätte Ebel und verbrachten bei gutem Essen und guter Musik einen gemütlichen Abend bis in die Nacht. Organisiert hat diesen Abend der Ehrenvorsitzende des Vereins Lutz Bormann, welchem der Dank der Gäste gilt.

ds

Kommentar verfassen

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: