Culinaria

 

Gastronomisches Zusatzkönnen für AZUBIS erwerben

Gutes kann noch besser werden,

so sagt man. Das trifft auch für die gastronomischen Leistungen der jungen Kollegen als Auszubildende zu, wenn sie ihr Wissen und Können besonders in den praktischen Tätigkeiten vervollkommnen.

Während der Ausbildung in den gastronomischen Einrichtungen ist oft keine Gelegenheit und Zeit sich mit besonderen praktischen Tätigkeiten zu befassen, die über den „normalen“ Lehrplan hinausgehen.

Die Akademie Berlin Schmöckwitz, zusammen mit dem Verein der Köche der Hauptstadt BERLIN e.V., möchte jungen Gastronomen (AZUBIS) Gelegenheit geben, spezielle Fertigkeiten in den Räumen der Praxisausbildung der Akademie in der Ausbildungsgaststätte „Loh-ihse“ in der Lohmühlenstraße Nr. 65  zu erwerben.

Namhafte Meister ihres Faches werden an zwei Tagen im Monat nachmittags jeweils vier Stunden praktische Tätigkeiten erläutern und mit den Jugendlichen Speisen produzieren, die von geladenen Gästen zu besonderen Höhepunkten innerhalb eines Menüs verkostet werden.

Dazu gehören beispielweise: Spezielle Fisch- und Meerestierzubereitungen, Sushi, Bäckerei- und Patisserieerzeugnissen, Farcen für verschiedenste Speisen, Schlachtfleisch, Wild, Geflügel und vieles, vieles mehr.

Im  Service werden Arbeittechniken vermittelt, die nicht mehr alltäglich sind.

So unter anderem die Zubereitungen am Tisch des Gastes, wie: Erstellung von Dressings der unterschiedlichsten Art, Mischen von Speisenteilen und Salaten, Flambieren, Filetieren von Fischen, das Kochen am Tisch.

Das vielfältige und interessante Programm wird im Januar 2014 weitergeführt und begonnen.

Für Mitglieder des Vereins der Köche der Hauptstadt BERLIN e.V. und Teilnehmer der Akademie Berlin Schmöckwitz wird die Teilnahme als Sponsoring getragen.Der minimale Beitrag der anderen Teilnehmern ist nur  ein symbolischer Preis, um die Zuatzkosten für Energie und Equipment zu garantieren.

Wir hoffen auf eine entsprechende Dienstplangestaltung der Azubis in den gastronomischen Betrieben, um die Teilnahme der Interessenten zu gewährleisten.

Am Sponsoring beteiligen sich bisher die Firmen : REWE, Metro, Weihe, Fruchtservice, Recke, Havelland-Express. Dafür bedanken sich die Berliner Gastronomie-Azubis herzlich. Von einigen Berliner Lebensmittelbetrieben und –Händlern werden zusätzlich Waren für die Veranstaltungen gesponsert.

Weitere Sponsoren werden sehr gern begrüßt!

Der Unterricht wird von den Kollegen der Gastronomie unentgeltlich geleistet.

Akademie Berlin-Schmöckwitz                    Verein der Köche der Hauptstadt BERLIN e.V.

Hier finden Sie den Terminplan der Culinaria als PDF zum Download

Culinaria

Kommentar verfassen

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: