Wir wünschen allen Gesundheit

11.Januar 2021

Hallo liebe Vereinsmitglieder,

wir, der verbleibende Vorstand, möchten uns hiermit bei Euch für das entgegengebrachte Vertrauen in den letzten 3 Jahrzehnten bedanken.

Das vergangene Jahr hat viel Unruhe in den Verein gebracht. Es wurden u.a. Entscheidungen getroffen, welche nicht immer vollkommen und nachvollziehbar waren, die aber besser waren als gar keine Entscheidung.

Es ist nicht einfach in unserer fortschreitenden digitalen Welt einen Verein analog ordentlich am Leben zu erhalten.

Eine der größten Schwächen ist das unangekündigte Niederlegen von Ehrenämtern ohne das ein klärendes Gespräch über den Grund geführt wurde. Nur wenn man versucht weiter für den Verein – und damit für die Kochkultur – sein Bestes zu geben, kann man etwas positives für den Verein der Köche der Hauptstadt BERLIN e.V. erreichen.

Der sicherste Weg zum Erfolg ist es, gemeinsam in diesem Jahr, die sicherlich nicht einfache Strecke innerhalb der Pandemie zu gehen.

So wünschen wir euch mit uns gemeinsam einen guten Start in ein erfolgreiches Jahr 2021. (JH)

Weihnachtsgruß

07.12.2020

Die Vorweihnachtszeit ist immer stressig. Auf Arbeit muß noch alles bis zum Jahresende zur Zufriedenheit aller Beteiligten erledigt sein und für den Familien- und Freundeskreis müssen noch Geschenke besorgt werden.

Doch wegen der Corona-Pandemie ist in diesem Jahr alles anders.

Kollegen verlieren Ihren Arbeitsplatz, viele sind in Kurzarbeit und unsere Senioren sind bemüht sich nicht anstecken zu lassen.

Aber auch dieser Virus wird mal besiegt sein und wir möchten das unser Hauptstadtköcheverein unbeschadet diese Pandemie übersteht.

Wir wünschen Euch nicht nur zur Weihnachtszeit, sondern auch für das Neue Jahr, Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Bis demnächst, vermutlich im neuen Jahr

euer Vorstand. (JH)

Vorstandssitzung im Ratskeller Köpenick

11.08. 2020

Nach 6 Monaten wurde heute eine Vorstandssitzung innerhalb der Corona-Pandemie durchgeführt.

Auch unter Einhaltung der notwendigen Hygieneregeln war es eine ordentliche Versammlung.

Wir bedauern alle, daß seit Anfang Februar unsere Vereinsarbeit ruht. Besonders traurig sind wir das unsere Jubiläumsveranstaltung coronabedingt ausgefallen ist. Wir arbeiten daran, daß diese noch in diesem Jahr nachgeholt werden kann. Die Vielzahl der diesjährigen Kollegen, welche ein persönliches Jubiläum vollzogen habe, sind nicht vergessen. Unsere Jahreshauptversammlung werden wir, entsprechend der Satzung, im nächsten Jahr durch führen.

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern das Ihr Gesund bleibt und wir uns in diesem Jahr noch persönlich auf einer Vereinsveranstaltung sehen und sprechen können. (JH)

Wie geht es weiter?

Liebe Kollegen, Freunde und Förderer des Vereins,

wie ihr dem Arbeitsplan entnehmen könnt entfallen bis Ende Juni erstmal alle geplanten Veranstaltungen. Ich freue mich über die Resonanz beim “online Spargelschälwettbewerb” – hier auch persönlich von mir – herzlichen Glückwunsch zum Sieg an meinen Stellvertreter Rainer Wendl!

Danke, dass ihr auch in diesen für viele unserer Kollegen wirtschaftlich schweren Zeit bei uns seid. In der WhatsApp Gruppe findet derzeit das Vereinsleben “virtuell” statt und das ist schön. Ich freue mich und hoffe, dass im Juli das gröbste überstanden ist, die Kontaktverbote gelockert sind, und wir alles bereits Abgesagte zum Grillfest nachholen werden. Danke auch an alle Kollegen die unsere Partner wie z.B. die Firma Weihe in dieser Zeit unterstützen.

Solltet ihr weitere Fragen haben, zögert nicht mich zu kontaktieren. Alle Infos in Bezug auf unseren Beruf und die Branche zum Coronavirus findet ihr auf der Seite des VKD.

Ich Grüße euch alle herzlichst. Bleibt gesund und passt auf euch auf!

Ich freue mich auf bald

Daniel Schade

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: