Spargelfahrt

Schon zum 15. mal wurde von der Firma Weihe GmbH für uns eine Spargelfahrt organisiert. Wir schauten uns das neue große Spargel- und Erdbeeren -Verarbeitungszentrum der Buschmann & Winkelmann GmbH an und fuhren danach zum Spargel- und Erlebnishof, mit seinen 600 Hektar umfassenden Anbauflächen, nach Klaistow. Dort fand das traditionsmäßige Spargelstechen, bei 29°C auf dem Feld ohne Schatten, statt. Danach gab es für alle Spargel satt.

Der Geschäftsführer Herr Ernst – August Winkelmann verabschiedete uns zum Abschluß mit einem Himbeerlikör. Wir danken den Mitarbeitern des Familienbetriebes Buschmann & Winkelmann für die tolle Betreuung.

Besonderen Dank geht an Peter Falk, Mitarbeiter der Firma Weihe GmbH und Organisator dieses Ausfluges. Er bewies wieder, das er auch ein toller Entertainer sein kann. (JH)

Monatstreffen im Mai

Im Mai trafen wir uns in einer kleinen Runde. Es wurde berichtet, daß bei den 39. Berliner Jugendmeisterschaften der Köche Anna Meike Gängler aus dem Hilton Berlin den 1. Platz belegte. Josephine Patricia Köpke vom InterContinental Hotel Berlin erkämpfte sich Platz 2 und Jacob Schill aus dem Hotel Adlon Kempinski Berlin erhielt den 3. Platz. Im Finale des 44. Rudolf Achenbachpokals geht Platz 1 an Hanna Lehmann vom Chemnitzer Restaurant Bouchée. Die Plätze 2 und 3 wurden von Lukas Marx vom Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg und Felix Herp von der Burg Staufeneck in Salach belegt. Weiterhin haben wir nach Lösungswegen gesucht, wie die Kochjugend mehr in den Verein der Köche der Hauptstadt BERLIN e.V. integriert werden kann. Auch haben wir Wege besprochen, wie wir besser mit den Kollegen vom Verein Berliner Köche von 1841 e.V. zusammenarbeiten könnten. (JH)

Spargelschälmeisterschaft 2018

Mit dem Spargelschälwettbewerb am Samstag, den 14.April 2018, auf dem Spargel- und Erlebnishof Klaistow wurde die Spargelsaison in 2018 eröffnet.

BB RADIO hat mit seinen Kommentatoren den Spargelschälwettbewerb der Köche aus Berlin und Brandenburg mit zünftigen Kommentaren begleitet.

Die Beelitzer Spargelkönigin Lara Luisa Kramer, Studentin für das Lehramt und der Vizepräsident des Verband der Köche Deutschlands, der Küchenmeister Daniel Schade bildeten die Jury. Teilnehmer waren 17 Köche und Küchenmeister vom Verein der Köche der Hauptstadt BERLIN e.V.,dem Verein der Köche Potsdam und Umgebung e.V. und dem Verein Berliner Köche von 1841 e.V.. Zur Siegerin wurde, zum dritten mal, die Küchenmeisterin Gisa Richter, von der Spargelkönigin gekürt. Danach haben wir alle noch bei einem sehr schönes Spargelmenü und Bier oder Wein den Tag ausklingen lassen. Wir bedanken uns bei den Mitarbeitern der Buschmann & Winkelmann GmbH, welche diesen Spargelschälwettbewerb organisiert haben. (JH)

 

Zweite Mitgliederversammlung im Verein der Köche der Hauptstadt BERLIN e.V.

Es nahmen Vertreter der Firma WEIHE GMBH, FRUCHTSERVICE Vertriebsges. mbH und HELA GEWÜRZWERK GmbH an dieser Versammlung teil.

Der Jahresarbeitsplan für 2018 wurde den Mitgliedern ausgehändigt. Es wurde berichtet, dass Anna-Maria Gängler aus dem Hilton den Wettbewerb zum Achenbachpreis des Landesverbandes Berlin Brandenburg gewonnen hat und damit zum Finale nach Frankfurt entsendet wird. Desweiteren wurde der Finanzbericht für 2017 vorgetragen und gebilligt. Neues aus dem Landesverband der Köche Berlin-Brandenburg und dem Verband der Köche Deutschlands wurde berichtet.

Unser Dank gilt auch dem gastgebendem Haus der Main-Street Gastronomie GmbH im DRIVE. Volkswagen Group Forum (JH)

Neuer Sitzungsort

Da es uns für Januar nicht gelungen ist eine neue Lokalität für unsere Versammlungen zu organisieren konnten wir erst heute unsere erste Mitgliederversammlung in diesem Kalenderjahr durch führen.

Unser Vereinsmitglied Mirco Rothe, Geschäftsführer der FRUCHTSERVICE Vertriebsges. mbH, hat die Räumlichkeiten im DRIVE Volkswagen Group Forum, in der Friedrichstrasse 84 organisiert. Wir werden in diesem Jahr hier unsere Veranstaltungen durch führen.

Leider hat die Grippewelle noch immer einen Teil unserer Kollegen fest im Griff. So waren wir zu dieser Versammlung nicht alle Kollegen anwesend. Es wurden Themen wie der durchgeführte Jugend-Creative-Cup und der kommende Rudolf Achenbach Preis besprochen. Weiterhin fand der Jahresarbeitsplan für 2018 Zuspruch von den Kollegen und es wurden Terminänderungen festgelegt. (JH)

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: